CD

 

Hörbeispiele

Preis 18€ plus 2€ Versand, 

 

 


Fa una canzone

Italian Dance Music and Love Songs of the Renaissance

Villanellen, Frottole, Tarantelle, Canzone, Liebeslieder und Scherzlieder, Tanzmusik der Renaissance Italiens mit Spielfreude und Humor interpretiert von den Playfords.

 

 


Björn Werner – Gesang
Annegret Fischer – Blockflöten
Erik Warkenthin – Barockgitarre, Erzlaute, Chitarrone
Benjamin Dreßler – Viola da gamba
Nora Thiele – Percussion, Colascione

Hörbeispiele

Preis 15€ plus 2€ Versand,  Bestellung per mail,  siehe Kontakt

 

 

NOVA! NOVA!

Christmas Carols from Europe

Unter dem Titel NOVA NOVA haben die Playfords ihre Lieblingsweihnachtslieder aus Spanien, Frankreich, England und Deutschland zusammengestellt. Die alten Lieder und Weisen mit der Verheißung eines neuen Königs erklingen in zeitloser Schönheit tänzerisch, verspielt, aber auch besinnlich und überraschend arrangiert.

Björn Werner – Gesang
Annegret Fischer – Blockflöten
Nora Thiele – Percussion
Erik Warkenthin – Barockgitarre, Archiliuto, Chitarrone
Benjamin Dreßler – Viola da gamba
Gast: Claudia Mende – Barockvioline

Hörbeispiele

Preis 15€ plus 2€ Versand,  Bestellung per mail,  siehe Kontakt

 

Oranges & Lemons

John Playford’s English Dancing Master

Diese CD enthält Stücke aus dem “English Dancing Master” herausgegeben von John Playfords. Die eingängigen Melodien wurden von den PLAYFORDS ideenreich und neu arrangiert. Zeitgenössische Balladentexte erzählen zudem von den verschiedenen Spielarten der Liebe und den politischen Umständen des 17. Jahrhunderts.

 

 

 

Björn Werner – Gesang
Annegret Fischer – Blockflöten
Nora Thiele – Percussion
Erik Warkenthin – Barockgitarre, Archiliuto, Chitarrone
Benjamin Dreßler – Viola da gamba

Gäste:
Anne Schneider – Sopran
Claudia Mende – Barockvioline
Martin Erhardt – Blockflöten

Hörbeispiele

Preis 15€ plus 2€ Versand,  Bestellung per mail,  siehe Kontakt

 


Johannes Brahms Deutsche Volkslieder

Alles Tiefe ist zugleich ein Einfaches.“ (Albert Einstein) Brahms vertonte diese Essenz in seinen Deutschen Volksliedern 1894. Mit dem letzten Lied der Sammlung („Verstohlen geht der Mond auf“) schließt Johannes Brahms sein kompositorisches Schaffen im schlangensymbolischen Kreis zum op. 1 – ein Bekenntnis zu seiner Heimat, seinem Leben, seiner Liebe. Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT schließt mit dieser Produktion ebenso einen Kreis – einen lebenswichtigen wie weiterreichenden. Denn Studierende, Absolventen und Lehrende sind Eins en route im Ensemble. Quasi ein Eden im Garten der Lehre. Und wie schmeckt die Frucht? Frisch, unmittelbar und ehrlich. Mit bewegender Hingabe spüren die Musiker dem schöpferischen Akt von Volks- und Kunstlied nach, den Brahms in schlichter Ausgewogenheit nuancenreich vollzogen hat.

Ensemble Villa Altenburg

Gudrun Sidonie Otto – Sopran
Karina Schönbeck – Mezzosopran
Patrick Rohbeck – Bariton
Björn Werner – Bariton
Sebastian Roth – Klavier
Thomas Steinhöfel – Klavier

Hörbeispiele: Da unten im Tale Ach englische Schäferin Feinsliebchen

Preis:Doppel-CD für 20€ plus 2€ Versand,  Bestellung per mail, siehe Kontakt

 

CD  Ach wär ich doch ein Meerschwein

aus dem unvollendeten Liederkreis niedlicher Tiergedichte

 

Text und Musik – Björn Werner

Wohnzimmerlivemitschnitt, limitierte Auflage

Hörbeispiel: Die Pinguine

 

 

 

  • Categories

    • No categories

Archives